Das Wort  "Snob" wird in verschiedenen Varianten verstanden.
Tatsächlich wurde die Bezeichnung im 18. Jahrhundert in Großbritannien
in Universitäten kreiert zum Unterschied von adligen Studenten.

Snob ist ursprünglich > s. nob. <  abgekürzt geschrieben worden
beim Immatrikulieren der Studenten ohne Adelstitel.
> sine nobilitate <
Daraus entstand das Akronym.





Das Wort „Snob“ wird in der heutigen Zeit zweckentfremdet und pejorativ verwendet.
Es wird für Emporkömmlinge aus unteren sozialen Schichten gebraucht
die es zu etwas gebracht haben und damit protzen.
Durch ihr Verhalten wollen sie Reichtum und gesellschaftliche Überlegenheit
gegenüber Personen einfachen Ranges demonstrieren.
Ein Snob zu sein wird eine Person genannt mit einer besonderen Form der Arroganz!
Wie der Besitzer dieses

Aston Martin Roadster !